Unternehmergemeinschaft

Stadt Hemmoor e.V.

Städtepartnerschaft Stadt Rüdersdorf

Rüdersdorf/Hemmoor.

Aus Anlass der Jubiläen ihrer Städtepartnerschaften lud die Stadt Rüdersdorf Vertreter aus der Partnergemeinde Pierrefitte (Frankreich) und der Partnerstadt Hemmoor am ersten Juniwochenende zu einem offiziellen Empfang ein.

Der Vorsitzende der Unternehmergemeinschaft, Wolfgang Fels, nahm diesen Termin gemeinsam mit seiner Ehefrau Waltraut wahr und wurde bereits am Vorabend vom Rüdersdorfer Gewerbeverein herzlich in Empfang genommen.

Am Sonnabend fand der offizielle Empfang mit rund 100 Gästen in der ehemaligen Schule von Rüdersdorf-Herzfelde statt, der vom Ortsvorsteher Ronny Neumann eröffnet wurde. Rüdersdorfs Bürgermeister André Schaller betonte die Wichtigkeit der Partnerschaften mit Pierrefitte, die bereits seit 50 Jahren besteht, und mit Hemmoor, die in diesem Jahr das 25-jährige Jubiläum begeht.

Der Bürgermeister aus Pierrefitte, Michel Routier, betonte die Wichtigkeit für den Frieden in Europa, zumal die Partnerschaft der Kommunen für viele DDR-Schüler beim Schüleraustausch der erste Kontakt mit dem Westen war.

Rüdersdorfs Gewerbevereinsvorsitzender Peter Simsch betonte in seiner Festrede das gute Verhältnis zur Hemmoorer Unternehmergemeinschaft, das mit einer guten Ehe vergleichbar sei.

Wolfgang Fels überbrachte Grüße der Stadt und der Unternehmergemeinschaft Hemmoor und bekräftigte das gute Verhältnis von der Hemmoorer Seite. Er überreichte seinem Amtskollegen Peter Simsch einen Ginkgobaum sowie einen Gutschein für eine von Firma Bütje in Hemmoor handgefertigte Sitzbank als nach außen sichtbare Zeichen für die langjährige Partnerschaft. (red)