Unternehmergemeinschaft

Stadt Hemmoor e.V.

Städtepartnerschaft

Die Unternehmergemeinschaft pflegt eine sehr enge Partnerschaft mit Couhé (Frankreich) und Rüdersdorf b. Berlin. Es finden regelmäßige Treffen und gemeinsame Aktivitäten zu bedeutenden Veranstaltungen (Gewerbeausstellung) statt.


Couhé

Die Partnerschaft mit Couhé geht auf das Jahr 1967 zurück. Am 29. Oktober 1967 schloss die damalige Gemeinde Warstade den Partnerschaftsvertrag mit dem französischen Ort. Couhé liegt etwa 350 km südwestlich von Paris, nahe der Provinzhauptstadt Poitiers, und zählt etwa 2.000 Einwohner.

Ein wichtiger Bestandteil der Partnerschaft ist auch der regelmäßige Jugendaustausch. Dieser ist ein lebendiger Beweis dafür, dass die nunmehr über 45jährige Partnerschaft ein fester Bestandteil im politischen und gesellschaftlichen Leben geworden ist. 


Rüdersdorf

30 Kilometer östlich von Berlin gelegen – ist der Ort seit alters her durch seine einmalig in der Mark Brandenburg vorkommende Kalksteinlagerstätte bekannt. Kalkstein in Rüdersdorf und Kreide in Hemmoor, die Geschichte beider Orte weist zumindest darin eine Ähnlichkeit auf. Diese beiden Rohstoffe werden nämlich zur Zementherstellung benötigt. Längst gehört die HEMMOOR ZEMENT AG der Vergangenheit an und der Standort ist heute ein weit bekannter Anlaufpunkt für den Tauchtourismus. In Rüdersdorf hingegen wird noch heute Zement in einem modernen Werk produziert.

Diese Verbundenheit war auch der Grund, dass die Stadt Hemmoor und die Gemeinde Rüdersdorf am 31. Mai 1991 ihre Partnerschaft besiegelten.